gepard14
Schützenstrasse 14
CH-3097 Liebefeld

info@gepard14.ch
 

DSC_7460.jpg

 

 

DAS WELTENTUCH

a worldwide female based growing sculpture

zu Gast im gepard14

vom 13.10. - 1.11.2019


Das WELTENTUCH ist ein Tuch das reist

das wächst

das verbindet

das öffnet  

ein Tuch für die Erde

für das Weibliche (in Frauen wie in Männern)

für ein neues Miteinander

WELT - WEIT.


Das Weltentuch wurde am Frauenstreiktag mit weit über hundert nähenden Frauen und Kindern

in einem berührenden Mit-ein-ander initiiert.


Die Er-Öffnungs-Feier im gepard14 findet am Sonntag 13.10.19 um 13 Uhr mit einer »Gemeinschaftsperformance« statt.

Nach der »Performance« ist der Raum offen zum Teilen, Nähen, für Fragen rund um das Projekt Weltentuch, zum Geniessen und Sein.

Herzlich eingeladen sind Frauen und Männer. Für Kinder ist dieser Nachmittag nicht geeignet.

Bitte eigene Decke zum Sitzen oder Liegen mitbringen, sowie Notizheft und Stift.

Wer möchte, kann seinen fertig gestalteten Stoffblätz zum Einnähen mitbringen.


Weitere Veranstaltungen und Termine im gepard14 werden laufend auf der Website www.weltentuch.net unter Agenda aufgeschaltet.

Es wird eine Benefizveranstaltung zu Gunsten des Weltentuchs geben_verschiedene Nähtermine und andere Aktionen finden hier vom 13.10. - 1.11.2019 statt.


Ab dem 2.11. reist das Tuch zum nächsten Ort auf Zeit weiter.

Dieser nächste Ort möchte noch gefunden werden. Für Inputs und Ideen bin ich offen und dankbar. Ausführliche Infos dazu folgen unter aktuell auf www.weltentuch.net.


Iris Käser ist die Initiantin des Weltentuchs. Sie hat sich während den letzten 10 Jahren intensiv mit »Frei_Legen« befasst. Schichten frei_legen bis zum innersten Raum. Daraus sind Arbeiten aus Holz und Klang entstanden, sowie die Vision des Weltentuchs.

»Als Künstlerin, Mensch und … wirke ich am Neuen und Verbindenden mit.«